POLITIK


Gabala und Gyeongju unterzeichnen ein Abkommen zu Städtepartnerschaft

Zwischen den Städten Gyeongju der Republik Korea und Gabala der Republik Aserbaidschan ist ein Abkommen über die „Aufnahme der Freundschaftsbeziehungen“ unterzeichnet worden. Das Dokument wurde von in Gyeongju zu Besuch weilenden Chef der Exekutive des Bezirkes Gabala Sabuhi Abdullayev und dem Bürgermeister der Stadt Gyeongju Choi Young-Shik unterzeichnet.
© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden