POLITIK


Nachrichtenagenturen diskutieren in Sankt Petersburg über Möglichkeiten für Verhinderung falscher Nachrichten

Im Rahmen des XXI. Internationalen Wirtschaftsforums in der russischen Stadt Sankt Petersburg fand am Freitag, dem 2. Juni mit Organisationsunterstützung der russischen Nachrichtenagentur TASS ein Gipfeltreffen von Chefs von führenden Nachrichtenagenturen der Welt unter dem Titel "Falsche oder zuverlässige Nachrichten: Herausforderungen der modernen Informationswelt" statt.
© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden