POLITIK


XIX. Weltkongress der russischen Presse in Minsk

Am 12. Juli hat in der Hauptstadt von Weißrußland Minsk der XIX. Weltkongress der russischen Presse seine Arbeit begonnen. AZERTAC zufolge nehmen an der Arbeit des Kongresses zum Thema “Partnerschaft für die Zukunft: Prioritäten der modernen Zivilisation“ Leiter und Vertreter von Medieneinrichtungen aus 52 Ländern teil. Aserbaidschan ist im Kongress durch den Generaldirektor der Nachrichtenagentur AZERTAC, den Präsidenten des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen und der Organisation der Asien-Pazifischen Nachrichtenagenturen (OANA) Aslan Aslanov vertreten.
© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden