GESELLSCHAFT


Reisenden oder aus China kommende Bürger werden unter Arztkontrolle gestellt, falls bei ihnen das neuartige Coronavirus festgestellt sind

Das aserbaidschanische Gesundheitsministerium trifft weitere vorbeugende Maßnahmen hinsichtlich des Coronavirus. Zu diesem Zweck wird die Bevölkerung darüber informiert. Dies sagte der Chef-Epidemiologe des Gesundheitsministeriums Ibadulla Agayev. Er sagte, dass die Menschen sich selbst schützen, nicht zur Arbeit gehen und öffentliche Orten besuchen und eine Maske tragen sollten. Bürgern, die nach China reisen, wird empfohlen, ihre Besuche zu verschieben. Reisenden und aus China kommende Bürger werden auf Symptome wie Fieber untersucht. Sie werden unter Arztkontrolle gestellt, falls bei ihnen das neuartige Coronavirus festgestellt sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden