WELT


Schüsse vor Shisha-Bar in Hanau: 11 Tote - Täter tot

Der mutmaßlich rechtsextreme Angreifer Tobias R. hat am späten Mittwochabend in Hanau neun Menschen mit Migrationshintergrund vor einer Shisha-Bar und einem Kiosk erschossen. Nach Medienangaben sind sie zwischen 21 und 44 Jahre alt. Viele von ihnen waren in Deutschland geboren. Fünf Tote haben die türkische Staatsangehörigkeit, ein Opfer die bulgarische. Unter den Opfern sind mehrere Kurden und offenbar mindestens eine Angehörige der Sinti und Roma. Ein junger Mann unter den Toten war erst vor Kurzem von Regensburg nach Hessen gezogen, um sich dort selbständig zu machen. Seine Familie möchte den 34-Jährigen in der Türkei beerdigen lassen und sammelt dafür Spenden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden