DÜNYA


Indien: Sieben Tote bei Hubschrauberabsturz

Bei einem Helikopterabsturz in Nordindien sind am Dienstag mindestens sieben Menschen gestorben. Der Hubschrauber sei auf dem Rückflug von einer hinduistischen Pilgerstätte in den Ausläufern des Himalaya gewesen, als er an einem Abhang abstürzte, teilte ein Regierungsmitarbeiter mit. Einsatzkräfte hätten den Unfallort im Bundesstaat Uttarakhand erreicht, sechs Insassen des Helikopters seien tot aufgefunden worden. Ob sich noch mehr Menschen an Bord befunden hatten, war unklar.