• Aserbaidschan ist das bevölkerungsreichste Land Südkaukasiens. Die Zahl der Einwohner Aserbaidschans ist nach neusten Daten des Statistischen Komitees für von Januar bis 1. Juli des laufenden Jahres um 38 Tausend 49 Personen gestiegen und hat damit 9 Millionen 936 Tausend 134 Menschen erreicht.
  • Gewürze, Früchte, Gemüse, Trockenfrüchte und noch viel mehr werden auf dem Yaşıl Bazar, dem Grünen Markt von Baku angeboten. Euronews-Reporter Sergio Cantone: "Farben, Aromen und Düfte des Kaukasus, jeden Morgen auf dem 'Yaşıl Bazar', dem Markt von Baku - die frischen Produkte kommen aus jedem Winkel des Landes."
  • Der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat heute an der Eröffnung des Abscheron Logistikzentrums in der Lökbatan-Siedlung des Bezirks Garadagh von Baku teilgenommen. Das Staatsoberhaupt zerschnitt das rote symbolische Band des Zentrums, wie AZERTAC mitteilte.
  • Am Sonntag, dem 12. August gingen Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev, Russlands Präsident Wladimir Putin, Irans Präsident Hassan Rouhani, Präsident von Turkmenistan Gurbanguly Berdimuhamedow, Präsident von Kasachstan Nursultan Nasarbajew am Strande des Kaspischen Meeres spazieren, nachdem das fünfte Gipfeltreffen zu Ende gegangen war, wie AZERTAC mitteilte.
  • Am Sonntag, dem 12. August hat im kasachischen Aktau das fünfte Gipfeltreffen der Staatschefs der fünf Kaspi-Anrainerstaaten stattgefunden, wie AZERTAC mitteilte. Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nahm ebenfalls am Gipfel teil. Nachdem die Konvention über den Rechtstatus des Kaspischen Meeres und andere damit verbundene wichtige Dokumente unterzeichnet worden waren, traten die Staatschefs der Kaspi-Anrainerstaaten beim Gipfel mit einer Presseerklärung auf.