POLITIK


Bewohner von Baku feiern Befreiung von Latschin mit einem Autokorso

Im Zuge des vollständigen Waffenstillstands für die Region Karabach hat Aserbaidschan nach der Übergabe von Kelbadschar, Aghdam die Kontrolle über den Bezirk Latschin von Armenien übernommen.
Nachdem der aserbaidschanische Präsident, Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Ilham Aliyev, am Dienstag, dem 1. Dezember die Befreiung des Bezirks Latschin in seiner Fernsehansprache erklärt hatte, strömten die Bewohner der Hauptstadt Baku in die Allee der Märtyrer, auf die Straßen, Plätze von Baku und in die Parks, um ihre Freude zu teilen. Es fand auch ein Autokorso statt. Die Teilnehmer tragen in ihren Händen die aserbaidschanischen, türkischen und russischen Flaggen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden