AMTLICHE CHRONIK


Grundstein für Dorf Gulluja im Bezirk Agdam gelegt

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat beim Besuch im Rayon Agdam den Grundstein für das Dorf Gulluja gelegt.
Das Staatsoberhaupt wurde über das Projekt informiert.
Auf einer Fläche von 388,44 Hektar soll das Dorf 3.992 Einwohner beherbergen und die Gebiete der Dörfer Gulluja und Ilkhichilar umfassen. Das Projekt umfasst den Bau von 1.042 Privathäusern. In der ersten Phase, die 225 Hektar beträgt, werden voraussichtlich 113 Familien umgesiedelt. In der ersten Phase sollen im Dorf 22 Häuser mit Zweizimmerwohnungen, 57 Häuser mit Dreizimmerwohnungen, 28 Häuser mit Vierzimmerwohnungen und 6 Häuser mit Fünfzimmerwohnungen gebaut werden. Darüber hinaus wird das Dorf über wesentliche Annehmlichkeiten wie eine Schule mit 480 Plätzen, einen Kindergarten mit 120 Plätzen, eine medizinische Einrichtung, einen Gemeindeclub, ein Handelszentrum, einen Basar, ein Sportgesundheitszentrum, ein Verwaltungsgebäude und ein Multifunktionsgebäude (in dem sich ein Postamt, eine Bankfiliale und ein Büro befinden) sowie über einen Dorfplatz, einen Flaggenplatz und eine Bäckerei verfügen.