POLITIK


Aktion "Saubere Hände" erfolgreich abgeschlossen

Die Aktion "Saubere Hände" ist erfolgreich abgeschlossen worden.
Das teilte die Abteilung für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der staatlichen Agentur für die obligatorische Krankenversicherung mit, wie AZERTAC berichtete.
Die Kampagne "Saubere Hände" wurde vom Leiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Aserbaidschan Hande Harmanci gestartet. Das Ziel der Aktion war es, die Hände regelmäßig mit Seife zu waschen und die Aufmerksamkeit von Menschen auf den Kampf gegen das neuartige Coronavirus zu lenken.
Der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Aserbaidschan, Earle D. Litzenberger sowie Hikmat Hajiyev, Assistent des Präsidenten, Abteilungsleiter für Außenpolitik im Präsidialamt nahmen ebenfalls an der Aktion teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden