GESELLSCHAFT


Terter: Tote und Verletzte durch Beschuss bei Beerdigung auf Friedhof

Armenische Einheiten, die gegen den humanitären Waffenstillstand grob verletzen, beschießen gezielt Zivilisten und nichtmilitärische Objekte in der Region Terter weiter. Diesmal wurde ein Friedhof bei Beerdigung ins Visier genommen.Wie ein regionaler AZERTAC-Korrespondent berichtete, wurden Beerdigungsteilnehmer auf einem Friedhof in der Region Tartar mit Kanonen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden