OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev macht sich in Ganja mit Spuren armenischer Kriegsverbrechen vertraut

Der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, ist heute im Rahmen seines Besuchs im westlichen Teil des Landes, in der zweitgrößten aserbaidschanischen Stadt Ganja gewesen, um sich dort mit den von Kriegsverbrechen Armeniens hinterlassenen Spuren und schweren Folgen und enormen Zerstörungen nach Armeniens Raketenangriffen vertraut zu machen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden