POLITIK


In Genf Skulptur "Gedanken und Träume" enthüllt

Anlässlich des 25. Jubiläums des Beitritts Aserbaidschans zur UNO ist im Genfer Büro der Vereinten Nationen ein Standbild mit dem Namen "Gedanken und Träume" feierlich enthüllt worden. Die Enthüllung der Skulptur, die ein Geschenk des aserbaidschanischen Staates ist, fand am 3. Oktober im Ariana Park vor dem Palast der Nationen in Genf statt, wie ein AZERTAC Korrespondent berichtet.
© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden