GESELLSCHAFT


In der Migrationsgesetzgebung getroffene Änderungen in Kraft getreten

Gemäß den Gesetzesänderungen werden Ausländer oder Staatenlose, die sich länger als 15 Tage vorübergehend in Aserbaidschan aufhalten wollen, am Ort, wo sich aufhalten, registriert werden.
© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden