GESELLSCHAFT


Telekommunikationssatellit “Azerspace-2” in die Umlaufbahn gestartet

Der dritte aserbaidschanische Telekommunikationssatellit “Azerspace-2” ist am Mittwoch planmäßig um 2:38 Uhr der Bakuer Zeit vom Kosmodrom Kuru, das in Französisch-Guayana liegt, ins All geschossen worden. Der 3,2 Tonnen schwere Satellit wurde durch eine zuverlässige Trägerrakete “Ariane-5” in die Umlaufbahn befördert.
© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden