OFFIZIELLE CHRONIK


Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva besucht Bibi-Heybat-Moschee

Heute haben die Erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan, Mehriban Aliyeva, und ihre Tochter Leyla Aliyeva die Bibi-Heybat-Moschee besucht.
Bibi-Heybat datiert aus dem siebten Jahrhundert und gilt nach der Anzahl von heiligen Gräbern als dritte heilige Stätte in der islamischen Welt. Hier ruhen 4 Vertreter der Propheten –Generation, berichtet AZERTAC.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden