WELT


Chinesische Astronauten sind ins All gestartet

China hat drei Astronauten für eine sechsmonatige Mission zu seiner neu gebauten Raumstation »Tiangong« geschickt - und damit offiziell den Betrieb des zweiten dauerhaft bewohnten Außenpostens in der erdnahen Umlaufbahn nach der von der Nasa geführten Internationalen Raumstation aufgenommen.