WELT


Die Air-Canada-Maschine, die stundenlang über Madrid kreiste, ist gelandet

Die Air-Canada-Maschine, die stundenlang über Madrid kreiste, ist gelandet. Ein Triebwerk war ausgefallen und ein Reifen geplatzt. Die Air-Canada-Maschine nach der Landung am Flughafen in Madrid. Die Boeing 767 der Fluggesellschaft Air Canada, die am Montagnachmittag kurz nach dem Start in Madrid wegen eines Schadens umkehren musste, ist sicher gelandet. Sie sei gegen 19.10 Uhr „ohne Probleme“ gelandet, teilte die spanische Flugsicherung Enaire auf Twitter mit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden